Veganer Käsekuchen ohne Boden – glutenfrei – ölfrei –

Dieser köstliche vegane Käsekuchen ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Die angegebenen Zutaten sind für eine kleine Backform von einem Durchmesser von 20 cm.

Zutaten
  • 400 g Seidentofu
  • 400 g Sojajoghurt (mit Vanillegeschmack)
  • 100 g Zucker deiner Wahl
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver  – alternativ 75 g Speisestärke
  • 1/2 ausgekratzte Vanilleschote  oder 1 TL Vanille-Extrakt – optional
  • 1/2 abgeriebene Zitronenschale
  • 50 g Cashewnuss- oder Mandelmus – optional

Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und die Tofu-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform mit einem Durchmesser von 20 cm geben und glattstreichen. Auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen, bis der Kuchen leicht goldgelb gebräunt ist. Im ausgeschalteten Backofen nochmals 10 Minute nach backen. In der Form auskühlen lassen und genießen!